[Home
[Reiten
[Trainer] 
 

 

 

Unsere zwei- und vierbeinigen Trainer

Pferde sind wichtige Co-Trainer. Sie zeigen uns direkt und unverfälscht unsere Stärken und Schwächen – sei es beim Umgang, in der Kommunikation oder beim Reiten.

Freuen Sie sich auf Ihre vierbeinigen Lehrer!

Unsere drei Trainer

Ein eingespieltes Trainer-Team: Luego, Annette und Jonny

Der Andalusierwallach Luego

Hasta Luego!

Luego (1996)

Luego ist ein feinfühliger Andalusierwallach. Er ist der Herdenchef und hat die kleine Herde bis jetzt gut bewacht.

Was er gut kann
  • umfassende Ausbildung im indianischen Reiten
  • sehr feine Reaktionen bei der Kommunikation im Round Pen
  • umfangreiches Repertoire an Zirkuslektionen
Was er mag
  • auf der Kruppe gekratzt werden
  • Pferdefußball spielen
Was er nicht mag
  • die Musik des Spielmannszugs
Jonny (1999)

Jonny ist ein freundlicher und gemütlicher Tinkerwallach.

Was er gut kann
  • solide Ausbildung im indianischen Reiten
  • Verlasspferd beim Ausreiten
  • sicheres Anfängerpferd
Was er mag
  • Fressen!
Was er nicht mag
  • Diät halten

Der Tinkerwallach Jonny

Jonny B. Goode!

Reitlehrerin Annette

Annette Bauermann (1971)

Annette Bauermann ist Diplom-Biologin und Reitlehrerin für indianisches Reiten und Horsemanship. Die Ausbildung zur Reitlehrerin hat sie im Centro de Equitación Finca Verde bei Markus und Andrea Eschbach auf Teneriffa absolviert.

In ihrer Pferdeherde wird sie als Leittier anerkannt.

Was sie gut kann
  • Pferde verstehen und sich ihnen verständlich machen
  • ihr Wissen kompetent vermitteln; trotzdem kommt der Spaß bei ihr nicht zu kurz
Was sie mag
  • lange Ausritte
Was sie nicht mag
  • wenn die Pferde ihre Wildblumenbeete abfressen möchten